Jürgen Schnieders Zimmerei und Innenausbau UG (haftungsbeschränkt)

Meisterbetrieb

Die gute Adresse in Holzhandwerk


Sie suchen einen kompetenten Partner in Sachen


- Dachstühle jeglicher Art

- Dachgauben

- Dachausbau

- Innenausbau

- Altbausanierung

- Reparaturarbeiten

- Ziegeleindeckungen

- Änderung an Ziegeleindeckungen

- Beseitigung von Sturmschäden

- Stundenlohnarbeiten nach Angabe des Bauherrn oder in Absprache mit der

   Bauleitung

- oder sonstige Dienstleistungen im Bauhandwerk


Dann sind sie hier genau richtig !!!




- Bautrockner zu verleihen                - Details siehe unten

- Brennholzwippsäge zu verleihen     - Details siehe unten







Zimmerei Schnieders                                                        Tel.: 04965 / 899 055

Fichtenweg 3                                                              Mobil : 0173 / 29 23 92 8

26903 Surwold                                          email : juergen@zimmerei-schnieders.de  






Bautrocknerverleih :

Ich verleihe auch einen Bautrockner (siehe Foto) dieser Bautrockner heizt und entfeuchtet Ihr Haus. Ob es sich um einen Neubau handelt oder einen Wasserschaden bleibt sich völlig gleich.


nur 20€ pro Woche  !!!!!!


                 


Ich verspreche nicht 20 Liter am Tag weil man die "optimalen Bedingungen" nie erreicht aber Ich sage das man pro Tag ca 4-6 Liter schafft dafür nehme Ich für den Trockner aber auch keine 18 - 20 € am TAG  sondern 20 € pro Woche und bisher waren alle Kunden sehr zufrieden mit dem Ergebnis.



Brennholzsägenverleih :

Ich verleihe auch eine Brennholzsäge die heute sehr beliebt ist denn Holz ist ein nachwachsender Brennstoff und wird immer mehr zum heizen benutzt. Nur die meisten Leute schrecken vor den hohen Anschaffungskosten der proffessionellen Maschinen zur Zerkleinerung zurück. Daher biete ich Ihnen diese Säge kostengünstig zum Verleih an.


Hier stelle ich in Kürze Fotos ein


mit dieser Brennholzwippsäge kann man sicher und in kurzer Zeit sein Brennholz auf die gewünschte Länge kürzen. das einzige was man braucht ist ein Kraftstromanschluß, und ein wenig Arbeitseinsatz.
Die Säge kann auf einem herkömmlichen Anhänger (angegurtet) transportiert werden oder wird für einen kleinen Obolus auch geliefert und abgeholt. Auf Wunsch wird eine kleine Einweisung an die Säge vorgenommen so das Sie sicher damit arbeiten können.
Auch hier ist der Kostenpunkt gering wenn man Verschleiß und Wartung rechnet sind  20€ am Tag fast geschenkt. Die Säge wird in einem Einwandfreien Zustand verliehen und kommt auch so zurück.

Wenn die Säge über mehrere Tage genutzt werden soll fragen Sie nach Rabatten.